Uns liegt die Musik am Herzen!

Damit unser Kulturgut kraftvoll weiterleben kann, muss es unseren Kindern liebevoll und kompetent beigebracht werden. Was haben wir da für ein Glück, eine so tolle Musikschule mit so klasse Lehrern in unserem Kreis zu haben!

Ganz besonders wichtig ist uns als Freundeskreis dieser Schule die Förderung gerade der Kinder und Jugendlichen. Das Erlernen eines Musikinstruments geschieht oft im Einzelunterricht und ist daher mit relativ hohen Kosten verbunden. Kinder aus einkommensschwachen Familien sind daher leider an Musikschulen unterrepräsentiert.

Das soll nicht so bleiben!
Wenden Sie sich an uns, falls Sie einen Musikinteressenten kennen,
der aus finanziellen Gründen nicht an unsere Kreismusikschule kommen kann!

Wir sehen die Förderung der Musikausbildung auch als eine politische Angelegenheit! Durch das Musizieren können Fähigkeiten ganz beiläufig erworben werden, die für das Leben in einer demokratischen Gesellschaft unverzichtbar sind.

Musizieren fördert
... die Konzentrationsfähigkeit,
... die Wahrnehmung von sich selbst,
... das Einfühlungsvermögen in andere,
... die Persönlichkeits- und Identitätsentwicklung,
... die Ausbildung sozialer und demokratischer Kompetenzen,
... die Fähigkeit, sich in Regelsysteme harmonisch einzugliedern,
und ist eine sinnstiftende Freizeitgestaltung, ...

Um guten Unterricht machen zu können, sind natürlich gut ausgestattete Lehrräume sowie Instrumente nötig. In diesem Bereich haben wir als Verein die Kreismusikschule finanziell unterstützt.
So sind wir besonders stolz darauf, der Kreismusikschule bei der Anschaffung eines Aufnahmestudios und der Ausstattung des Ballettsaales geholfen zu haben.
Die Unterstützung  von Schülerkonzerten und Auszeichnungsveranstaltungen für die Preisträger von "Jugend musiziert" ist unsere traditionelle Betätigung. Aber auch in für die Kreismusikschule schwierigen Zeiten, da an Ausbildung und Kultur gespart wird, haben wir sie nicht allein gelassen. So sind wir 2007 in Form einer Bürgerinitiative "Pro Kreismusikschule Uckermark" erfolgreich gegen Kürzungen aufgetreten.

Wir freuen uns sehr, für unsere Musikschule weiterhin eine Unterstützung sein zu dürfen!
Um weiterhin wirkungsvoll auftreten zu können brauchen wir Sie als Mitstreiter!


Sie möchten sich auch für das Wohlergehen dieser Kreismusikschule einsetzen?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir freuen uns auf Sie!

 

Vorsitzende: Karin Weber, Altistin des Kammerchores der Kreismusikschule 
Schatzmeisterin:   Helga Gottesbühren, Altistin des Uckermärkischen Konzertchores Prenzlau 

 

Um mit uns Kontakt aufzunehmen, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Kreismusikschule.

 

Druckoptimierte Version

Zurück ]